Kosten und Terminabsprache

Dies ist eine Privatpraxis, folglich ist die Behandlung nicht durch gesetztliche Krankenkassen gedeckt.

Eine Kostenübernahme kann nur durch eine Privatversicherung erfolgen.

Vorteile bei einer Privatbehandlung:

  • Ich bin im Gegensatz zu Therapeuten mit Kassensitz nicht an ein Stundenkontingent gebunden. Sie entscheiden wieviel Unterstützung sie benötigen, nicht die Krankenkasse.
  • Die Schweigepflicht ist besonders gewahrt dadurch, dass keine Diagnosen im Gesundheitssystem auftauchen
  • Geringe Wartezeiten, schnelle Terminvereinbarungen, zeitnaher Therapiebeginn
  • In Notfällen und Krisen können schnell Zusatztermine vereinbart werden
  • Ich kann mehr Zeit für meine Klienten, da weniger Bürokratie mir diese Freiheiten ermöglicht
  • Ich bin nicht an konventionelle Methoden gebunden, dies gibt mir einen größeren Behandlungsspielraum

Kosten:

Das Erstgespräch ist kostenfrei und kann bis zu 90 Minuten dauern.

Das stündliche Honorar beträgt 70 €.

Sollten Sie Student/in an der Universität oder Fachhochschule sein oder zur Zeit nicht beschäftigt sein, beträgt das Honorar 50 €.

Paarsitzungen belaufen sich auf 90 €.

Familien-/Gruppentherapiestunden kosten 120 €.

Absagen von Terminen:

Bei Terminabsagen, die am selben Tag des Termins stattfinden berechne ich den vollen Stundenpreis. Durch kurzfristige Terminabsagen entstehen mir Verluste, die ich nicht ausgleichen kann. Damit ich meine Dienste anbieten kann ist es wichtig, dass ich die Zen Schule aufrechterhalten kann. Ich bitte um Ihr Verständnis.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Ich unterstehe der Schweigepflicht.

Keinerlei Informationen werden ohne ihr Einverständnis an Dritte übermittelt.

Sie können einen Termin auch kurfristig per Email vereinbaren.